Mein Wanderrucksack Kajka 65 von Fjäll Räven hat ein Fassungsvolumen von 65 Litern. In dem Rucksack kann ich mein relevantes Outdoor-Equipment locker verstauen. Also alles was Ihr auf dieser Seite sehen werdet, passt perfekt in den Kajka 65. Der Rucksack ist extrem robust gebaut. Hat sehr viele Packmöglichkeiten und steckt voller Raffinessen. Dank etlicher Einstellmöglichkeiten ist der Rucksack für mich der ideale Partner auf Reisen. Voll gepackt bis oben hin, ist der Tragekomfort erste Sahne!

Der Beautiful South 5 Schlafsack von Jack Wolfskin bietet Platz für schlafaktive Menschen wie mich. Ich mag es nicht, in einem zu eng geschnittenen Schlafsack zu nächtigen. Der South 5 ist leicht und hat ein für mich sehr gutes Packmaß. Er passt locker in meinen Rucksack und kommt in sehr guter Qualität. Er läßt sich vollkommen öffnen, so dass ich ihn auch als einfache Decke nutzen kann. Top das Teil, kann ich nur empfehlen.

Mit dem Einmannzelt GOSSAMER von Jack Wolfskin habe ich die bestmögliche Wahl getroffen. Qualität und Preis sind unschlagbar. Das Einmannzelt ist in 2 Minuten aufgebaut, und bietet ausreichend Platz für mein Equipment und mich. Es ist leicht und wirklich gut verarbeitet. Wer gerne Draußen ist und unter dem Himmel schläft, kann hier bei trockenem Wetter einfach das kleine Vorzelt offen lassen und in den Himmel blicken. Auch dieses wichtige Equipment kann ich wärmstens weiter empfehlen.

Die Therm-a-Rest NeoAir Camper ist eine kompakte und zugleich dicke Isomatte, die mit ihrem Packmaß und Gesamtgewicht total überzeugend daher kommt. Sie ist im Handumdrehen aufgeblasen und bietet sehr guten Liegekomfort. Damit bildet Sie für mich die ideale Kombi mit meinem Schlafsack. Das Außenmaterial ist sehr robust, die spezielle Kammerkonstruktion bündelt Körperwärme und ist sehr bequem. Daumen hoch für diese Isomatte.

Ob Regen oder Sonnenschein mit den Wandersandalen von Jack Wolfskin laufe ich auf leichten bis mittelschweren Wegen. Die Sole ist sehr griffig, die Sandalen an sich sehr stabil und bequem konzipiert. Der Klettverschluss hält auch nach mehrmaligem Feuchtwerden durch Regen. Die Riemen scheuern nicht, dank einer gut gepolsterten Innenbeschichtung an den empfindlichen Stellen wie Ferse und Ballen. Wer auf der Suche nach einer preisgünstigen und qualitativ sehr guten Wandersandale ist, sollte sich diese ansehen.

Es gibt nichts Schöneres als einfach einmal faul in einer bequemen Hängematte zu liegen und in den Himmel zu schauen. Mit der Outdoor Ultra-light Reise-Hängematte von HAWK liegt man richtig. Sie besteht aus ultraleichtem Fallschirmmaterial, ist sehr gut verarbeitet und im Lieferumfang sind Neben der Hängematte auch Karabiner und Seile mit dabei. Alles was es braucht sind zwei Bäume und 3 Minuten Aufbauzeit. Wer Bock hat zwischen den Bäumen zu liegen, ist mit der HAWK bestens bedient.

Was ist Outdoor ohne Feuerstelle? Gar nichts, richtig. Darum meine Empfehlung für einen sehr guten Feuerstahl. Der Feuerstahl „Light my Fire“ ist wirklich aus Magnesium und jede Zündung gelingt perfekt, Dank dem anhängenden Reibeisen. Man braucht wirklich keine besonderen Fähigkeiten, um mit dem Feuerstahl erfolgreich zu zünden. Er ist klein, liegt gut in der Hand und macht was er machen soll, er zündet wunderbar.

Eines der wohl wichtigsten Dinge im Outdoor ist die Wasserversorgung. Hierfür habe ich mir den Outdoor Wasserfilter SAWYER MINI zugelegt. Er ist extrem klein, hat die beste Filterung, die es im Moment auf dem Outdoor Markt gibt und kinderleicht zu bedienen. Sein funktionales Design läßt keine Wünsche offen. So kann ich quasi direkt aus einem Bach Wasser absaugen, gleichzeitig filtern und trinken. Der Wasserfilter kommt mit einem Wasserbeutel und anderem Zubehör. Ich habe mir gleich noch Reserve-Beutel besorgt.